0

Betriebsanweisung gefahrstoffe 14 Muster word

Tuesday, July 14, 2020 Category: Uncategorized

· Regelmäßige Bewertung von PSA zur Überprüfung auf Verschleißerscheinungen (siehe Herstelleranleitung) Verwendung von Situationen, die gefährliche Chemikalien erzeugen können. lecker zu beseitigen und Abfälle gemäß Ihren örtlichen Vorschriften zu entsorgen. Mischen Sie keine Stoffe in der Abfalltonne, da sie reagieren oder einen Brand verursachen können. Gefahreninformationen werden auch auf dem Etikett verfügbar sein. Einige Produktetiketten enthalten nicht alle Gefahreninformationen, z. B. einige Verbraucherproduktetiketten, einige landwirtschaftliche und veterinärchemische Produkte, bei denen das Etikett zu klein ist, um alle relevanten Gefahreninformationen zu erfüllen, oder wenn gefährliche Chemikalien, die gefährliche Güter sind, gekennzeichnet sind, um den Transportanforderungen gerecht zu werden. Das SDS sollte beim Lesen eines Etiketts angegeben werden, um sicherzustellen, dass alle chemischen Gefahren identifiziert werden. · Verwendung gefährlicher Chemikalien mit einer einzigen Gefahrenklasse anstelle von Chemikalien mit mehrfachen Gefahren Regel 363: Eine Person, die ein Unternehmen oder Unternehmen führt, muss, soweit dies vernünftigerweise durchführbar ist, sicherstellen, dass ein System, das am Arbeitsplatz für die Verwendung, Handhabung oder Lagerung gefährlicher Chemikalien verwendet wird, nur für den Zweck verwendet wird, für den es entworfen, hergestellt, modifiziert, geliefert oder installiert wurde und betrieben wird. , geprüft, gewartet, installiert, repariert und außer Betrieb genommen werden, unter Berücksichtigung der Sicherheit oder der Arbeitnehmer und anderer Personen am Arbeitsplatz.

Das SDS enthält Informationen über die Identität des Produkts und alle gefährlichen Inhaltsstoffe, mögliche gesundheitliche Auswirkungen, toxikologische Eigenschaften, physikalische Gefahren, sichere Verwendung, Handhabung und Lagerung, Notfallverfahren und Entsorgungsanforderungen speziell für die Chemikalie. Der Hersteller, Importeur oder Lieferant kann auch weitere Informationen über die gefährliche Chemikalie zur Verfügung stellen. Informationen über Chemikalien finden Sie auch in der Datenbank des Hazardous Substances Information System (HSIS). c) Eine eingehende Bewertung kann erforderlich sein, wenn ein erhebliches Gesundheitsrisiko und für Chemikalien mit sehr hohem Risiko wie Karzinogene, Mutagene, Reproduktive Toxizitäten oder Sensibilisierungsmittel bei Gesundheitsgefahren bestehen. Mit den Informationen auf dem Etikett und sDS können Sie feststellen, ob die Chemikalie diese Gefahren hat. Der Zeitplan 10 der WHS-Verordnung enthält weitere Informationen zu gefährlichen Chemikalien, die für die Verwendung eingeschränkt oder verboten sind (siehe Anhang C dieses Kodex). Eine eingehendere Bewertung kann auch erforderlich sein, wenn Unsicherheiten hinsichtlich des Expositionsrisikos oder der Gesundheit bestehen.


You may also like

  • Unique Post

Comments are closed.